Skip to main content

E2N Gastro im Hotel Knoblauch

Von 3. Februar 2016Juni 17th, 2022Success Storys

Heute möchten wir Dir einen Kunden und seinen Weg zusammen mit E2N Gastro vorstellen: Das Hotel Knoblauch am schönen Bodensee!

Hotel Knoblauch am Bodensee

Jahrzehntelange Tradition

Seit 120 Jahren heißt Familie Knoblauch in der vierten Generation ihre Gäste „daheim“ willkommen. Stilvoll und modern, gemütlich und familiär präsentiert sich ihr Haus.

„Charmant Traditionelles zu bewahren und dabei modernen Ansprüchen gerecht zu werden ist unser Bestreben.“

Einen modernen Weg schlug Familie Knoblauch auch beim Thema Zeiterfassung und Dienstplanung ein. Raus aus alten Mustern und Zeit für etwas Neues.

Warum E2N Gastro?

„Nach langer Recherche für ein Zeiterfassungsprogramm sind wir auf E2N Gastro gestoßen. Das sofortige Entgegenkommen bei der Programmierung einer Schnittstelle zu unserem Lohnprogramm (Lexware) war ausschlaggebend für die Zusammenarbeit.”

– Christian Knoblauch, Inhaber

Es ist nicht immer möglich, jeden Wunsch eines Interessenten oder Kunden umzusetzen. Ideen nehmen wir jeder Zeit gerne an, um E2N Gastro stetig weiter zu entwickeln. Die Schnittstelle zu Lexware war ein sinnvoller Schritt. Damit lassen sich jetzt alle erfassten Arbeitszeiten und relevanten Lohndaten direkt an Lexware Lohn+Gehalt übergeben. Einen Export zu DATEV setzten wir bereits um.

Einen Mehrwert, den nicht nur das Hotel Knoblauch zu schätzen weiß. Viele unserer Anwender sparen sich dadurch eine Menge Zeit bei der Lohnabrechnung.

Wie wirkt sich E2N Gastro im Hotel aus?

Eine Umstellung braucht Zeit. Mitarbeiter anlegen, Dienstplan schreiben, Zeiten stechen: die Basis für Personalmanagement und Lohnbuchhaltung. Natürlich können mit E2N Gastro alle Abwesenheiten, wie Urlaub und Krankheit, verwaltet werden. Damit wird die Abrechnung zum Kinderspiel und es stehen jederzeit perfekte Auswertungen zur Verfügung. Arbeitserleichterung und Zeitersparnis machen sich schnell bemerkbar!

„Inzwischen nutzen wir die Urlaubsverwaltung, das Überstundenkonto und natürlich den Export zu Lexware, welcher inkl. Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschlägen makellos funktioniert. Wir arbeiten gerne mit dem System, da es komplett individualisierbar ist, keine zusätzliche Software auf dem Computer installiert werden muss und einfach handzuhaben ist.”

– Christian Knoblauch, Inhaber

Wir lieben glückliche Kunden

Zufriedene Kunden liegen uns besonders am Herzen. Sie helfen uns dabei, E2N Gastro weiter zu perfektionieren. Unser Team ist über jedes positive Feedback dankbar, nimmt aber auch gerne konstruktive Kritik an. Mit E2N Gastro als Teil dieses Unternehmens freuen wir uns auf eine tolle Zusammenarbeit und wünschen Christian Knoblauch und seiner Familie weiterhin viel Erfolg.

Sandra Link

Als erstes Familienmitglied kennt sie Firma und Software mit am längsten. Inzwischen ist sie Head of Customer Relations und verbannt mit ihrem Team Zettel und Stift aus der Zeiterfassungswelt.